Wir über uns

Wir sind eine Gruppe von Neubeurer Bürgerinnen und Bürgern, die sich im Sinne eines friedlichen Miteinanders in unserem Dorf ehrenamtlich um die Integration von Asylsuchenden bemühen.

In enger Kooperation mit der Gemeinde betreuen wir die in Neubeuern wohnenden AsylbewerberInnen. Wir unterstützen sie in sämtlichen Belangen des täglichen Lebens, die sie alleine noch nicht bewältigen können. Unser oberstes Ziel ist es, diese Menschen zu befähigen, sich in unserem Land zurechtzufinden und ein menschenwürdiges Leben als aktive Mitglieder unserer Gesellschaft zu führen.
Hier ein Link zu unserer Struktur und zu den konkreten Aufgaben, die wir übernehmen.

Darüber hinaus stehen wir als Ansprechpartner für Fragen von Einheimischen zur Verfügung, die sich mehr Information zum Thema Asyl in unserer Heimat wünschen. Wir versuchen über Öffentlichkeitsarbeit und in privaten Gesprächen Aufklärung zu leisten, Ängste und Unsicherheiten abzubauen, Begegnungen zu ermöglichen und so zu einem friedlichen und gegenseitig bereichernden Miteinander von Einheimischen und AsylbewerberInnen beizutragen.

Geleitet wird der Asylhelferkreis Neubeuern derzeit von Dr. Jutta Jancso, Regina Prokopetz, Ulrike Gierlinger und Heike Schwendner.