Wieviel Miete bekommen private Vermieter für Unterkünfte für AsylbewerberInnen?

Die zur Verfügung gestellten Wohnungen und Häuser werden vom Landkreis angemietet. Die Höhe des Mietzinses hängt von der Art, Größe und Ausstattung sowie dem Vergleich mit den ortsüblichen Mieten ab.

Häufig in den Medien kolportierte Tagessätze pro Asylbewerber beziehen sich NICHT auf private Unterkünfte, in denen sich die Asylsuchenden selbst versorgen. Sie gelten für Heime, in denen der Betreiter des Heims für die Versorgung der BewohnerInnen (also unter anderem für deren Mahlzeiten) zuständig ist.