Pakistanische Süßspeise

Gajrela, pakistanische Süßspeise mit Karotten

Gajrela

Zutaten (für 4 Personen)

500g Karotten, 250 ml Milch, 250 ml süße Sahne, 2 Esslöffel Rosinen, 50 g gemahlene Mandeln, 50 g Zucker

Gewürze: 1 Teelöffel Kardamompulver, je eine Messerspitze Zimt, Nelken und Musaktnuss

2 Teelöffel gehackte Pistazien für die Garnierung

Zubereitung:

Die geraspelten Karotten mit der Milch, der Sahne und den Rosinen aufkochen und dann bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Anschließend Mandeln und Zucker unterrühren und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Wenn die Konsistenz dick und puddingähnlich ist, den Topf vom Herd nehmen und die Gewürze untermischen. Die Gajrela in eine Servierschüssel füllen und mit Pistazien bestreuen. Am besten lauwarm genießen.

Dieses Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von Sohail Mohammad.

Sohail Mohammad